top of page
  • Instagram
  • Facebook

NRHA EM 2022: Qualifiaktionsmodus

Vom 11. bis zum 16. Juli 2022 findet die NRHA European Affiliate Championships in Givrins statt. Aufgrund der letztjährigen Einschränkungen wurden die Regeln für die Qualifikation erneut angepasst.

Die NRHA European Affiliate Championships im 2022 und 2023 finden auf der CS Ranch in Givrins statt.

Wer und wie kann man sich für das kommende Jahr qualifizieren?

Für folgende Klassen kann man sich qualifizieren:

EAC Open

EAC Intermediate Open

EAC Limited Open

EAC Rookie Professionel

EAC NonPro

EAC Intermediate Non Pro

EAC Limited Non Pro

EAC Youth 13&under

EAC Youth 14-18

EAC Rookie L1

Qualifikation:

Um sich für die Teilnahme an den European Affiliate Championships 2022 zu qualifizieren, wird es keine anderen Anforderungen geben als die wie folgt aufgeführten Punkte:

1. Ein Reiter muss im Jahr 2021 und/oder 2022 Mitglied der NRHA European Affiliate seines Heimatlandes sein und muss ausserdem an mindestens einer von der NRHA approved Shows teilgenommen haben (muss nicht im Heimatland sein) in der Klasse, in der man an der Meisterschaft teilnehmen möchte und einen Score erzielt haben.

Die NRHA wird eine Liste der Reiter (pro Klasse) veröffentlichen, die an den NRHA European Shows 2021 und 2022 Shows teilgenommen haben, die nicht weniger als 45 Tage ab dem ersten Tag der Meisterschaften stattgefunden haben. Die Liste der Qualifizierten wird auf der Website der NRHA European Championship veröffentlicht und es liegt in der Verantwortung jeder Affiliate, zu überwachen, ob die Beiträge für die Mitgliedschaft bezahlt wurden.

Wenn ein Reiter 2021 in einer Klasse antritt und 2022 nicht mehr für diese Klasse zugelassen ist, wird er in dieser spezifischen European Affiliate Championship-Klasse antreten können. Die Mitgliedschaftsvoraussetzung richtet sich ausschliesslich nach dem Reiter. Jedes Pferd kann eingesetzt werden, um in den Klassen zu konkurrieren.

2. Die Teilnehmer, die sich für die EAC qualifiziert und genannt haben, dürfen nur die Championship-Klassen melden, für die sie sich qualifiziert haben, auch wenn sie in dieser Klasse nicht mehr teilnahmeberechtigt sind zum Zeitpunkt der Europameisterschaft.

Die Berechtigung der Kategorie 1 wird verwendet, um die Berechtigung des Reiters zu bestimmen. Reiter, die sich in Non-Pro-Klassen einschliesslich Rookie I qualifiziert haben, müssen den aktuellen NRHA-Non-Pro-Status haben, um an Non-Pro-Klassen einschliesslich der Rookie I-Klasse teilnehmen zu können.

3. Ein Pferd kann sich in mehr als einer Klasse qualifizieren und ein Reiter kann sich mit mehr als einem Pferd pro Klasse qualifizieren. Allerdings darf ein Reiter bei den Europameisterschaften nur drei  Pferde pro Klasse reiten.

Comentários

Não foi possível carregar comentários
Parece que houve um problema técnico. Tente reconectar ou atualizar a página.
bottom of page