SVAG CS Classic 2015 – Tag drei

Der Freitag startete mit der SVAG CS Classic Rookie Level 1 und 2. Der Italiener Matteo Bonzano auf Custom Big Chic konnte gleich beide Klassen für sich entscheiden (Score 209). In der Rookie Level 1 gelang es Carolin Wohlwend (LIE) mit Little Pine Dust auf den zweiten Platz zu sliden (205). Die Ungarin Kitty Horvath belegte mit Champagne Showers den dritten Rang (201.5).

In der Rookie Level 2 schaffte es der Schweizer Andrin Kälin mit seiner Stute Sammie Little Step auf Platz zwei (206), vor Carolin Wohlwend und Little Pine Dust (205).

Daniel Schmutz gewann im Sattel von BH Cielo Dry die SVAG CS Classic NRHA Limited Open (216.5) mit 2.5 Punkten Vorsprung auf die Französin Morgane Bohu und Whizdom Shines (214), einem elfjährigen Hengst im Besitz von Gregory Morat. Clemens Neveux und Topsail O Sugar, ebenfalls aus Frankreich, schafften es mit einer 208.5 auf den dritten Rang.

Teilnehmer aus sieben europäischen Nationen standen auf der Drawlist der SVAG CS Classic NRHA Limited Non Pro. Nach der Hälfte führte die 17-jährige Tabitha Sternberg-Allen auf Yelena My Way, mit einem Score von 212.5 und wurde nicht mehr eingeholt. Die junge Britin und ihr Pferd sind übrigens beide gleich alt. Den zweiten Platz konnte sich Francesca Carone aus Italien mit Saturday Mr Pars (211.5) sichern. Sie verdrängte den Holländer Niels Dutij mit seinem achtjährigen Wallach Gumps Donqui Tana BB auf Platz drei in der Endwertung (211).

NRHA - National Reining Horse Association © 2016 Frontier Theme