NRHA: Regel die ändern fürs 2014

Die NRHA hat einige Regeländerungen für 2014 beschlossen. Diese sind detailliert im NRHA Handbook 2014 aufgelistet. Nachstehend ein Auszug der wichtigsten neuen Regelungen:

Neue Preisgeldlimiten Rookie Level 1 und 2
In der Rookie Level 1 darf ein/e Reiter/in starten, wenn die Gewinnsumme per 1. Januar des laufenden Jahres $ 500.00 nicht über- steigt. In der Rookie Level 2 liegt die Limite neu bei $ 1‘500.00.
Diese Lifetime Earnings berechnen sich aus allen Geldgewinnen in den Kategorien 1, 2, 4, 5, 6 und 8.
Die Reiter/innen können ihre aktuellen Ge- winnsummen jederzeit im Member Login Bereich auf nrha.com einsehen.

Präzisierte Regelung für Werbe- logos bei Non Pros
Non Pros dürfen auf ihrer Showkleidung und –ausrüstung prinzipiell keinerlei Werbe- aufschriften tragen. Erlaubt sind Logos unter folgenden Bedingungen:

  • Kleidungsstücke und Ausrüstungsgegen- stände dürfen nur mit dem Logo des Herstel- lers bestückt sein.
  • Logos von Ranches, Hengsten und Besit- zern dürfen nur dann getragen werden, wenn die Ranch, der Hengst etc. vollumfänglich im Eigentum der Familie oder der eingetragenen Partnerschaft (Konkubinat) ist.
  • Logos von NRHA Verbänden dürfen getra- gen werden, insofern der/die Reiter/in Mitglied dieses Verbandes ist.
  • Bei der Teilnahme an Teamwettbewerben dürfen Logos des vertretenen Verbandes getragen werden.

Neue Richter Regelung
Den Regeln zum Aussprechen eines ‚No Score‘ ist ein weiterer Punkt hinzugefügt worden:
Stellt ein Richter beim Pferd Reste von Farbe oder einer anderen Substanz fest, die zum Überdecken von durch Missbrauch verursachten Verletzungen (insb. Verletzun- gen durch Sporeneinsatz) angebracht wurde, kann ein ‚No Score‘ ausgesprochen werden. Bei klar offensichtlicher Verwendung von Farbe oder einer anderen Substanz wird zwingend ein ‚No Score‘ ausgesprochen.

 

NRHA - National Reining Horse Association © 2016 Frontier Theme