Bewertung

Bewertungssystem der NRHA

SWH_NRHA-neue-RegelungenDie NRHA USA legt grossen Wert auf ein einheitliches und klares Bewertungssystem. Die NRHA USA bildet Richter aus, die nach bestandener Prüfung befugt sind, an offiziellen NRHA Turnieren zu richten. Ein Richter muss alle zwei Jahre an einem Wiederholungskurs teilnehmen und erneut eine Prüfung ablegen.

So wird gewährleistet, dass alle NRHA Turniere weltweit nach den gleichen Regeln bewertet werden. Alle Regeln werden im NRHA Handbook genau beschrieben.

Der Richter bewertet jede Manövergruppe einzeln und nennt seinem Scribe (Schreiber) den Manöverscore und die eventuellen Penalties. Dieser trägt alles in die vorgesehenen Felder des Score Sheets (Punkteblatt) ein. Am Ende jeden Rittes werden die Punkte zusammengezählt und bekanntgegeben. Die Score Sheets können nach der Prüfung eingesehen werden.

 

Scoresheet

NRHA - National Reining Horse Association © 2016 Frontier Theme