NRHA Switzerland unter neuer Leitung

Anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung vom 9. Dezember 2015 wurde Sari Hebert einstimmig als neue Präsidentin der NRHA Switzerland gewählt. Sie löst Sven Friesecke ab, der nach acht Jahren Vorstandsarbeit, sieben Jahre davon als Präsident, zurücktritt. Sari Hebert ist seit Jahren mit Reining verbunden und ihr Ehemann war bis 2008 Mitglied des Reining Kaders. Sari ist selber NRHA und FEI Richterin sowie FEI Steward. Die 53-jährige aus Finnland stammende Hebert wohnt in der Nähe von Genf.  Beruflich ist sie  als Leiterin einer Non-Profit Organisation, die sich mit Adoptionen befasst, tätig. Die NRHA Switzerland wir 2016 ihr 20-jähriges Jubiläum feiern.

Zudem wurden anlässlich der Versammlung weitere Personen aus dem Vorstand verabschiedet. Dies sind Gaby Wyss (Vizepräsidentin), Barbara Schär (Kadercoach) und Joseph Pfaff jun. (Sportchef) sowie Janina Tomi, welche das Sekretariat betreute.

Dier neue Vorstand sieht wie folgt aus:

Präsidentin:                       Sari Hebert
Vizepräsidentin:               Stefanie Wegmüller
Finanzen:                           Marc Preisig
Sekretariat:                       Nathalie Henzi
Sport:                                 Bettina Galle
Kommunikation:              Aline Albani

Eine Anpassung werden die Swiss Reining Rules erfahren. Zukünftig wird es nicht mehr gestattet sein, in Jackpot Klassen mit einem Bit zweihändig reiten zu können. Somit sind die Bestimmungen über die Zügelführung nun einheitlich geregelt. Diese Regelung wird ab dem 1. Januar 2016 in Kraft treten.

Terminkalender 2016

NRHA - National Reining Horse Association © 2016 Frontier Theme